25. JULI 2019



ENTHÄLT UNBEAUFTRAGTE WERBUNG

Griechenland Essentials

Neun Essentials, die Du für Deine Reise in den Sommerurlaub nach Griechenland mitnehmen solltest. Stilecht, aber trotzdem individuell kommt der Komplettlook aufregend, aber extrem bequem daher. Ob beim Sightseeing oder Inselrundgang: dieser luftige, ungezwungene und für viele Gelegenheiten einsetzbare Stil, lässt uns beschwingt und entspannt durch die Urlaubszeit flanieren. Dabei fühlen wir uns ein bisschen, wie eine Göttin. Verführerisch, aufregend und mondän. Die Diva steckt quasi in uns!

 

Dabei ragt unsere übergroße Designersonnenbrille fast schon über die kleine Nasenspitze hinaus. Doch je größer die Sonnenbrille, desto schicker und extravanter der Look. Geheimnisvoll, verspielt, ein wenig "Laissez-Faire". Mit  unserem bunten, lebensfrohen Look werden wir unseren Griechenlandurlaub zu einem wirklich einmaligen Erlebnis machen.

 

Anbei die Zutaten von 1. bis 9...

 

1...

Hippiedress des griechischen Modelabels BSB Collections. Dieses Kleid habe ich bei einem Besuch der Nordgriechischen Stadt Alexandria in einer kleinen Boutique erworben. Der Stoff, der wie Seide anmutet, besteht aus 100% Polyester und ist daher super pflegeleicht. Das Kleid kommt ohne Reißverschluss aus, ist bequem und für einen entspannten Stadtbummel oder Inselgang an extrem heißen Tagen der perfekte Begleiter.

 

Website: www.bsbfashion.com

2...

 

Kombinierbar wird das luftige Flatterkleid mit dem passenden Kopftuch von Zara, das nicht nur das Gesamtbild stimmig abrundet, sondern auch bei Temperaturen, die über die 40 Grad Marke hinausreichen, unserem werten Haupt einen stylischen Sonnenschutz bietet.

 

Website: www.zara.com


3...

Selbstverständlich dürfen die passenden Acessoires bei diesem Outfit nicht fehlen. Die sehr eigenwilligen, besonderen Ohrringe der französischen Fashionbrand "Nach Bijoux" runden den unangestrengten südeuropäischen Look perfekt ab.

 

Material: Porzellan, vergoldetes Messing

Details: Handgefertigt & bemalt

 

Website: www.nachbijoux.com

4...

Ohne meine Handtasche gehe ich nicht aus dem Haus. Ganz besonders dann nicht, wenn sie so kompakt und dennoch modisch daherkommt. Ein bisschen erinnern Formgebung und Design an die aktuellen It-Bags des französischen Modehauses Chloé. Allerdings zahlen wir für diese todschicke Satteltasche vom belgischen Taschenlabel Yess nur einen Bruchteil im Vergleich zur Chloé Variante.

 

Website: www.yessbelgium.be

 


5...

Was wäre ein Sommerurlaub ohne die perfekte Sonnenbrille? Dieses Modell im Retrostil von Miu Miu lässt Frauenherzen höher schlagen. So kommt es mit Ecken und Kanten formschön daher, erinnert ein bisschen an die Swinging 60ies und macht aus jeder Frau eine Diva.

 

Website: www.miumiu.com

6...

Flache Seidenschuhe von Zara verfeinern das Erscheinungsbild und sind ideal für den romantischen Restaurantbesuch am Abend. Irgendwo in einer kleinen, feinen Taverna am Hafen oder direkt am Meer. Die mit Swarowski Kristallen besetzten äußerst bequemen Treter sind  ein absoluter Eyecatcher.

 

Website: www.zara.com


7...

Ein Geheimtipp unter den Parfumeuren ist der Grieche Theodoros Kalotinis. Der von der Insel Kreta stammende Meister der Duftkreationen lernte sein Fach von der Pike auf bei den Besten der Besten in Frankreich. Nun entwirft er seine eigenen Duftkompositionen. Besonders schmeichelnd erscheint Gardénia, ein reines Bioparfum, dass die Essenzen der griechischen Insel Kreta stimmig vereint. Berauschend, warm und blumenschwer erweckt dieser Duft Sehnsuchtsmomente vergangenen Urlaubsglücks.

 

Website: www.theoparfums.com

8...

Das mitlerweile in schweizerischen Händen befindliche Unternehmen Londontown hat sich auf die Herstellung von veganen Nagellacken spezialisiert. Somit werden keine schädlichen Abfallprodukte und Weichmacher verwendet. Ganz im Gegenteil bedient sich Londontown eines speziell kreierten Vitamincocktails, der von der britischen Gründerin im eigenen Blumengarten von Radlett/England entwickelt wurde.

 

Website: www.londontown.ch


9...

Was im Urlaub für mich überhaupt nicht fehlen darf: die Salon! Ein Magazin so ganz nach meinem Geschmack. Kultur, Design, gutes Essen, tolle Hotelempfehlungen, einzigartige Reisedestinationen, die man selbst nur schwer finden würde. Die Salon unterhält einen geistreich und punktet mit kultivierten, interessanten Beiträgen. Neue Ideen für den nächsten Sommerurlaub kommen einen dabei ganz bestimmt.

 

Abonnement: www.salon-mag.de


Meine Fashion ID: Was mich zu diesem Look inspiriert hat!

Immer wenn ich in Griechenland bin, möchte ich am liebsten meine deutsche Indentität ablegen. Zumindest einen warmen, beschwingten und romantischen Sommer lang. Ich höre das Meer rauschen, die Menschen in den kleinen Gassen schwadronieren. Ich höre das Leben pulsieren und die Sonne wärmt mich gnadenlos. Ganz anders als im kalten, oftmals ungnädigen Norden, regiert hier die Herzlichkeit, das Lachen und das Lautsein.

 

Und genau so stelle ich mir die Mode dazu vor. Bunt, ausufernd fröhlich. Leichte Stoffe, schwingende Materialien. Hautumschmeichelndes Nichts eines perfekten Sommerkleids.

 

Ein bisschen Hippie, ein bisschen Bohéme und ganz viel Leben. So sieht die Interpretation meines selbst entworfenen Sommertraums aus! Seht selbst!

Kommentare: 0