die Operette, das aschenputtel der klassischen Musik

JONAS KAUFMANN AUF DEM VORMARSCH MIT WIENER OPERETTEN-EVERGREENS

09. JANUAR 2020

©Gregor Hohenberg / Sony Classical

Die Wiener Operette. Leichter, seichter und oberflächlicher Abklatsch des Verismo. Eingefleischte, konservative Klassikliebhaber des dramatischen Fachs belächeln häufig das Genre der lockeren Unterhaltungsmusik, das so süffisant und wenig tiefgründig daher kommt.

 


eine musikalische LIebeserklärung an wien

16. OKTOBER 2019

Wenn es am 14. Oktober 2019 Nacht wird in Wien, dann gehen an einem ganz besonderen Ort die Lichter für selige eineinhalb Stunden an, denn das Wiener Konzerthaus lädt zu einem Event der Sonderklasse ein. Kein Geringerer als Welttenor Jonas Kaufmann gibt an diesem lauen, fast sommerlichen Abend sein Auftaktkonzert mit Operetten Evergreens und Wiener Liedern.

 


auf dem roten teppich der klassik Oscars

13. OKTOBER 2019

Einmal wie eine Prinzessin mit hohen Pumps über den roten Teppich schweben. Wer wünscht sich das wohl nicht? Aber was, wenn man dann doch nur daneben steht und mit dem filigranen Absatz im Kopfsteinpflaster stecken bleibt. So geht es mir, als ich gerade kapriziös und erhobenen Hauptes rechts vom Teppich hinauf ins Berliner Konzerthaus am Gendarmenmarkt schreiten will.

 


glanz und gloria bei den festspielen

25. JULI 2019

In den 80iger Jahren war Sie so etwas wie eine Ikone für mich. Gloria von Thurn und Taxis: die einzige Frau, die es wagte, den Punk in erlauchteren Kreisen des Adels einziehen zu lassen, verstaubte Konventionen aufzuwirbeln und eine ganze Bevölkerung mit ihrer unübersehbaren optischen Rebellion zu schockieren.

 


abends, wenn die lichter glüh´n...

07. MAI 2019

"Abends, wenn die Lichter glüh´n...", so heißt ein alter Gassenhauer aus den 20iger Jahren. Er besingt das Alleinsein in der Großstadt, verbunden mit der ewigen Sehnsucht nach Liebe. Ich suche sie zwar nicht mehr, habe ich sie doch schon längst gefunden. Nur was kann schöner sein, als sich auf musikalische Weise diesem wundervollen Thema immer wieder anzunähern.