reisen mit allen sinnen



bücher, die mir in der krise guttun!

06. APRIL 2020

Kolumne

Fällt Euch mittlerweile auch schon die Decke auf den Kopf? Mir brummt langsam aber sicher der Schädel von all der Panikmache, die sich um das Corona-Virus rankt, wie wucherndes Efeu. Mein Tipp für die ungewollte Auszeit: Lest doch wieder Bücher! Meine sieben Favoriten, die mich gerade sehr gut durch den Alltag bringen und mir sogar Mut machen, mein Leben tatkräfrig anzugehen, möchte ich Euch heute in meinem Beitrag nicht vorenthalten.

 


Winterwandern - die perfekte Alternative zum Ski-Übertourismus

29. MÄRZ 2020

Kolumne

Winter in den Bergen hatte für mich persönlich noch nie etwas mit Skifahren zu tun. Meine ersten holprigen und sehr stümperhaften Erfahrungen mit den Brettern, die Abfahrtslaune versprachen, lehrten mich relativ schnell, besser mit beiden Füßen fest am Boden zu bleiben und das rutschige Vergnügen sausen zu lassen - alleine, ohne mich wohlgemerkt! Ich war einfach viel zu untalentiert für solche sportlichen Manöver.

 


das oytal, die schattige nachbarin des trettachtals

21. MÄRZ 2020

Rubrik Travel

Nach einem panoramareichen Ausflug ins Trettachtal führt mich meine heutige Wanderung in das östlicher gelegene Oytal. Dieses liebliche, wenn auch schattigere Tal wurde von den Oberstdorfern einst „Guete Oy“ genannt, was frei übersetzt die „schöne Aue“ bedeutete. Dorthin mache ich mich zu früher Stunde auf den Weg.

 


aller guten täler sind mehrere - das Rappenalptal und das Stillachtal

19. MÄRZ 2020

Rubrik Travel

Nachdem ich nun zwei der vielen Täler bei Oberstdorf durchquert habe, die in ihren landschaftlichen Reizen und Charakteristika unterschiedlicher nicht sein könnten, folge ich heute dem Talverlauf in Richtung Birgsau, ein kleiner Weiler, der inmitten einer lichtdurchfluteten Au gelegen, reizvolle Ausblicke auf gewaltige Bergmassive ermöglicht.

 


was tun in zeiten von Covid-19?

17. MÄRZ 2020

Kolumne

Jeden Tag schwirrt dieser Name mir im Geist umher. COVID-19 oder besser bekannt als Coronavirus. Kein Wunder, denn kaum ein anderes Gesprächsthema beschäftigt die Menschen, verunsichert die Massen weltweit so sehr wie dieses schwer einschätzbare Virus, das sich über China den Weg nach Europa und in die Welt gebahnt hat.

 


nicht ohne meine wanderschuhe!

10. MÄRZ 2020

Kolumne

Da saß ich nun vor dem Schuhschrank und war kurz davor in Tränen auszubrechen. Wo waren meine Wanderschuhe? Ich konnte sie einfach nicht finden. Angestrengt überlegte ich, ob ich sie vielleicht irgendwo anders deponiert hatte. Nur wo? Fast eine geschlagene Stunde hatte ich damit verbracht, meinen Schuhschrank komplett auf links zu drehen.

 


vom wunder des wanderns!

03. MÄRZ 2020

Kolumne

Man kann sich die Sorgen von der Seele laufen, man kann sich in einen Rausch laufen, nur rennt man beim Wandern nie vor sich weg. Ganz im Gegenteil. Wandern befreit, wandern macht frei, klärt die Gedanken, den Geist und führt einen zurück auf den Weg der Sinnerfüllung. Warum ich so gerne wandere und warum diese simple Outdoor-Betätigung für mich an ein kleines Wunder grenzt, erzähle ich Euch in meinem Beitrag.